Oldtimer in Havanna

Oldtimer in Havanna

Im März war ich knapp drei Wochen in Havanna. Eigentlich wollte ich etwas durch die Insel ziehen, aber die Stadt hat mich nicht losgelassen. Die Oldtimer in Havanna waren es zwar nicht, aber ich denke, dass wirklich jeder sie liebt, ob man Fotos sonst mag oder nicht. Auf jeden Fall prägen die Oldtimer immer noch die Strassen und auch wenn ich kein Auto-Fan bin, fange ich mal mit diesem Thema meine Reportage über Havanna an. 

 

Auch immer wieder ein schönes Bild:  Die Oldtimer in Havanna  in Aktion mit Bewegungsunschärfe aufnehmen. 

Ich stehe da oft mehr als eine halbe Stunde am Strassenrand und fotografiere die vorbeifahrenden Schönheiten. Wenn man es nicht eilig hat – und Bitte: In Havanna solltest du es nie eilig haben! – ist das schön sehr meditativ und auch kommunikativ: Du wirst dabei ganz sicher angesprochen. Ich mag das,  die Kubaner sind dabei nämlich sehr freundlich, neugierig und keinesfalls aufdringlich.

 

In Action: Oldtimer in Havanna - so geht's!

In der Galerie oben habe ich von meiner „Oldtimer in Havanna“ Serie die  Mitzieher ausgesucht.

Wenn du das auch ausprobieren magst, das ist ganz einfach, du musst nur bei deiner Kamera die Belichtungszeit manuell einstellen können.

Kameraeinstellungen

Wenn du deine Kamera eingestellt hast, kann’s losgehen

Aufnahmetechnik

Camilo Guevara in Havana

Ein Besuch bei Camilo Guevara

Camilo Guevara, der Sohn von Ernesto Che Guevara arbeitet im Centro de Estudios Che Guevara. In seinem Elternhaus auf der anderen Strassenseite habe ich ihn besucht.

Read More »
Tags: No tags

3 Responses

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *