fbpx

Lissabon

Fotoreise

Bildgestaltung mit Licht, Linien und Formen
Reportagefotografie & Visual Story Telling

Architektur und Streetfotografie

Nachtfotografie, Langzeitbelichtungen 

 

Ablauf

Wir werden bei unseren Exkursionen die verschiedenen Stadtteile Lissabons entdecken und dabei nach einer kurzen Einführung unterschiedliche fotografische Schwerpunkte setzen.

Mit fotografischen Aufgaben werden wir uns bewusster Bildgestaltung und einem eigenen Bildstil immer weiter annähern und zu einer kreativen Reportageserie am Ende der Reise kommen. Falls alle Teilnehmer einverstanden sind, werden wir mit diesen Serien im Nachgang ein gemeinsames Fotomagazin erstellen und veröffentlichen.

Während der gemeinsamen Fotowalks durch Lissabon könnt ihr natürlich auch jederzeit individuelle Anleitungen und Antworten auf Eure Fragen zur Technik und Bildgestaltung bekommen.

Ich zeige auch meine Art Bilder zu bearbeiten und  nicht zuletzt, werden wir uns die Zeit nehmen und unsere Ergebnisse in gemeinsamen Bildbesprechungen vorzustellen. 

Lissabon Reportage

Workshop-Blöcke, Erkundungsexkursionen und Freizeit wechseln sich ab. Ihr werdet die Gelegenheit bekommen, eine eigene Lissabon-Reportage zu erstellen und Euer Augenmerk dabei auf das zu lenken, was Euch an dieser Stadt wichtig ist.

Ich halte dafür die Gruppe klein und bereite Euch schon vor Reiseantritt auf das kleine Abenteuer vor.

Unsere Reportagen werden wir später gemeinsam veröffentlichen. Wer das nicht möchte, muß natürlich auch nicht!

Lissabon erleben und genießen

Die Fotografie steht auf unserer Reise im Mittelpunkt. 

Aber es geht auch darum,  die Schönheit Lissabons zu fühlen und zu genießen.

Lass Dich ein auf die stimmungsvollen Facetten der Stadt und ihrer Menschen, es gibt alles zu entdecken: Von der Melancholie des Fado in der Alfama bis zur Lebensfreude auf der Partymeile am Fluss Tejo.

Lissabon verzückt auf seinen Hügeln und in den Gassen mit ganz unterschiedlichem, aber immer irgendwie besonderem Licht. 

Lissabon ist zugleich lebhaft und entspannt. Man merkt, das die Stadt mühelos den Spagat zwischen Tradition und  Moderne beherrscht.  

Wir werden Lissabon auch kulinarisch entdecken und die Zeiten bei Tisch oder an der Bar für anregende Gespräche oder auch Fachsimpelei nutzen . Dabei vergessen wir aber nicht , daß die Blaue Stunde kein Zeitpunkt zum Einkehren ist, sondern um unsere Stative aufzubauen.

Lissabon verzückt zu den unterschiedlichen Tageszeiten mit seinem besonderen Licht , egal ob auf seinen Hügeln oder unten in den Gassen.

Ich werde darauf achten, dass wir zur richtigen Zeit am richtigen Ort sind! Zwischendurch haben wir viel Zeit zum Entspannen, Bummeln, Verlaufen, kleine Details Entdecken, aber die goldene und blaue Stunde ist fest verplant! 🙂 

Dein Workshop-Leiter

Meine Bildern sollen nicht nur zeigen, was ich im Moment der Aufnahme gesehen habe, sondern v.a. was ich gefühlt habe. 

Das versuche ich auch meinen Workshopteilnehmern zu vermitteln: Geht weg von der Technik und macht Euch auf den Weg zu Eurem Bildaufbau, Stil und Eurer Bildaussage!

Es gibt nur eine Regel in der Fotografie: Entwickle niemals einen Film in Hühnersuppe!

Freeman Patterson, *1937, kanadischer Fotograf und Schriftsteller

Workshopdaten

5 Tage Fotografie-Workshop 4.9.2020 – 8.9.2020
Maximal 6 Teilnehmer

595,- Euro Frühbuchertarif inkl. Eintritt, Straßenbahn, Aufzüge und die Bergbahnen bei gemeinsamen Exkursionen.  (Ab dem 1.1.2020: 695,- EUR)
Ebenfalls inklusive ist mein „Handbuch Reisefotografie“.

Der Workshop beginnt am Anreisetag, dem 4.9. nachmittags/abends  je nach Eurer Anreise (kommt möglichst früh!) und endet am 8.9. am Abend. Die Abreise sollte also am nächsten Tag erfolgen.
Anreise und Unterkunft müssen von den Teilnehmern eigenverantwortlich gebucht werden. Empfehlung: Boutique Hotel „The Lift“ oder eine andere Unterkunft in der Nähe.

Workshopleitung: Dietmar Sebastian Fischer
Der Fotokurs richtet sich an entdeckungsfreudige Fotografen, egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener. Grundkenntnisse im Umgang mit der eigenen Kamera sollten vorhanden sein. Eine Equipmentliste als Empfehlung geht den Teilnehmern vorab zu.

Nicht enthaltene Leistungen:
An-/Abreise, Unterkunft, Verpflegung, Tickets für Eintritt und Transport bei eigenen Exkursionen sowie Ausgaben des persönlichen Bedarfs. 

5 Tage intensiv Lissabon erleben und fotografieren in einer kleinen Gruppe von maximal 6 Personen.

Teilnahmegebühr für den Workshop inklusive der Eintrittspreise und Tickets bei allen gemeinsamen Exkursionen:

Regulärer Preis: 695 EUR 

Frühbuchertarif für Buchungen bis zum 31.12.2019 : 595 EUR

Gemäß §3a UStG. wird dieser Workshop für private Fotografen ohne USt. berechnet. Für gewerbetreibende Fotografen werden zzgl. 19% USt. erhoben.

Anreise und  Übernachtung planen die Teilnehmer individuell und eigenverantwortlich. 

Möchtest du dabei sein? Dann sag mir einfach über das Formular Bescheid. Ich freue mich auf Dich!

Sofern noch ein Platz frei ist, erhältst Du dann eine Rechnung mit der Bitte um eine Anzahlung von 100 EUR. Die Überweisung des Restbetrags sollte spätestens einen Monat vor Beginn des Workshops erfolgen.

Meine Reise ist gebucht, es gibt keine Mindestteilnehmerzahl und die ersten 6, die sich anmelden, können dabei sein.

Shopping Basket