Ich mag: Street Style Photography

Street Style Photography hat sich in den letzten Jahren als beliebtes Genre entwickelt.

Statt auf Laufstegen oder im Studio werden Modelle in modeischen Outfits einfach auf die Strasse und teilweise zwischen zufällige Passanten gestellt und fotografiert.

Ziemlich beliebt ist das auch bei  Fashionistas und Influencerinnen auf Instagram.
Dort sehen die Bilder wie  lie lässig nebenbei entstandene Schnappschüsse aus. In Wirklichkeit braucht es viel Leidenschaft, Können und Übung um solche ausdrucksstarken „Schnappschüsse“ erstellen zu können.

Was ich schön finde: Es braucht keine aufwendige Fotoausrüstung! In Venedig hatte ich eine Fashionista mit einer halben Million Instagram Follower getroffen, die zwar hauptberuflich ihren Instagram Account gefüllt und einen festen Fotografen bei sich hatte, der als einzige Kamera ein iPhone dabei hatte.

Für mich ist die Street Style Fotografie interessant, weil sie Themen, die ich sehr mag, nämlich die  Portrait-, Model- und Streetfotografie, verbindet.

Ich zeige Euch hier ein paar Bilder, die im letzten Jahr mit Vera Iurciuc in Heidelberg entstanden sind.

 

 

 

Venedig: Canale Grande Langzeitbelichtung
Dietmar Sebastian Fischer

Venedig im Januar

Anfang Januar war ich mit einer kleinen Gruppe auf einer Fotoexkursion in Venedig.

Venedig: Canale Grande Langzeitbelichtung
Dietmar Sebastian Fischer

Venedig: Portrait in 11 Bildern

Venedig ist auch so eine Stadt mit unheimlich viel Charme und Character. Ein Portrait von Venedig mit seinen Kanälen, Gassen und Palästen

Shopping Basket